Das ist der Gipfel!

Bei dieser aussichtsreichen und vielfältigen Wanderung können Sie die beiden herausragenden Gipfel La Gomeras besteigen.

Gehzeit 4 – 5 Stunden, Höhenunterschied + 450/- 200 m, ohne Abstecher auf die Fortaleza.

Unsere Wanderung verbindet zwei charakteristische Landmarken, den Tafelberg Fortaleza, 1241 m, und die höchste Erhebung der Insel, den Garajonay, 1487 m, die ausserdem Raum für mythische Phantasien und Legenden boten und bieten.

Wir bewegen uns an der Untergrenze der Ausdehnung des ursprünglichen Waldbereiches, der durch intensive

Interessanter Weg …

Nutzung in seiner Form stark verändert wurde. Der Waldbrand vom August 2012 hat seine Spuren hinterlassen. Man nutzt die Gelegenheit, die ursprüngliche Vegetation in diesem Teil des Nationalparkes schrittweise zu restaurieren.

Die bei dem Brand freigesetzten Mineralien haben zur Ausbildung regelrechter Blumenwiesen geführt. Auch die Baumheide und der Gagelbaum treiben aus den Wurzelstöcken wieder neu aus. Ganz besonders gut kann die Kanarische Kiefer mit Verbrennungen umgehen: Die Borke ist sehr dick und isoliert gegen die grosse Hitze, so dass weder die Leitungsbahnen noch die tragenden Strukturen wirklich geschädigt werden. Wie Flaschenbürsten stehen die Stämme der Kiefer mit ihren jungen Trieben „ihren Mann“.

Vegetation: Wir finden u.a. Oreganoblättrige Strauchminze, Drüsenhülse, Margeriten, Geissklee, Kanaren-Knabenkraut, Stacheligen Natternkopf, Senfrauke, Stumpfblättrige Wolfsmilch, Aphodil, Montpellier-Zistrose,  Ringelblume, Eibischblättrige Winde, Kanarenkiefer, Baumheide, Gagelbaum, Kanaren-Lorbeer, Kanaren-Stechpalme.

Fauna: Auffällig ist die grosse Zahl an Schmetterlingen. Distelfalter, Kohlweissling, Feuerfalter, Kanaren- Waldbrettspiel, Vulkan- Admiral und den Kanaren- Zitronenfalter sind häufig zu beobachten. Unter den Vögeln fallen Turmfalke, Mäusebussard und der lauffreudige Kanarenpieper auf, während Kanarengirlitze, Rotkehlchen, Amseln und Mönchsgrasmücken für die musikalische Untermalung sorgen.

Aussicht vom Garajonay